HALLHUBER DENIM - SAY YES TO LESS

Im Bereich der Nachhaltigkeit legt HALLHUBER einen weiteren Schritt zu. Ab der Herbst/Winter 2019 Kollektion bezieht das Münchner Modeunternehmen 90 Prozent der Denim-Stoffe von Candiani. Die in Italien gefertigten Stoffe zeichnen sich nicht nur durch eine hohe Elastizität und anhaltende Formbeständigkeit, sondern vor allem durch ihre nachhaltige Herstellung aus. Zusätzlich verzichtet HALLHUBER bei der Jeansproduktion auf Wasch- und Veredelungsprozesse, die für Mensch und Natur bedenklich sind.

HALLHUBER Denim

Für die komplette Jeanskollektion werden umweltschonende Techniken wie Laser, E-Flow und OzoneWashing eingesetzt, um den Wasser- und Energieverbrauch sowie den Einsatz von Chemikalien zu minimieren. Je nach Modell sinkt der Verbrauch – im Vergleich zu herkömmlichen Verfahren – auf bis zu 80 Prozent weniger Wasser, bis zu 55 Prozent weniger Chemikalien und bis zu 60 Prozent weniger Energie.

nachhaltigkeit
nachhaltigkeit
nachhaltigkeit

Candiani ist die größte Denim-Weberei Europas und eine der nachhaltigsten Textilwebereien der Welt. Das Unternehmen zeichnet sich durch Innovation, Nachhaltigkeit und Premium-Qualität Made in Italy aus. Von der Beschaffung der Baumwolle über das Spinnen, Färben, Weben und Veredeln liegen alle Prozesse in den Händen von Candiani.

Damit die gesamte Lieferkette inklusive der Umweltaspekte, Arbeitsbedingungen und Produktqualität in vertrauensvollen und guten Händen liegt, legt HALLHUBER viel Wert auf die langjährige Zusammenarbeit mit zertifizierten Lieferanten. Der türkische Denim-Produzent des Münchner Modeunternehmens ist BSCI, SEDEX und GOTS zertifiziert.

Erhältlich sind die Jeans im Online Shop unter www.hallhuber.com sowie in ausgewählten Stores in Deutschland und Österreich.

nachhaltigkeit

 

Über HALLHUBER:
Die HALLHUBER GmbH wurde 1977 in München gegründet und ist heute eines der bekanntesten vertikalen Modeunternehmen Deutschlands. HALLHUBER bietet einzigartige Ready-to-wear-Artikel sowie Schuhe und Accessoires für modebegeisterte Frauen. Das Designteam ist international vernetzt und entwirft mit viel Liebe zum Detail bis zu 26 stets am Zeitgeist orientierte Kollektionen pro Jahr. Momentan lässt die Modemarke bereits über 50 Prozent der Ware in Europa produzieren. Tendenz steigend. Denn durch die Zusammenarbeit mit renommierten Unternehmen, wie der Denim-Weberei Candiani, baut HALLHUBER seine Position als stilweisendes und nachhaltiges Modeunternehmen immer weiter aus. HALLHUBER vertreibt sein Sortiment exklusiv in über 400 Stores und Verkaufsflächen (Stand 30. Juni 2019) in Deutschland, Österreich,

 

Schweiz, Benelux, Polen, Großbritannien, Irland und Norwegen sowie über eigene Online-Plattformen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Frankreich. Im Geschäftsjahr 2017/18 (1.11.17-31.10.18) lag der Umsatz bei 197,2 Millionen Euro. Geschäftsführer ist Rouven Angermann. Von Februar 2015 bis Juli 2019 gehörte HALLHUBER zum Mode- und Lifestyle-Konzern GERRY WEBER International AG mit Sitz in Halle/ Westfalen. Im Juli 2019 hat ein von Robus Capital Management verwalteter Fonds die Mehrheitsanteile an der HALLHUBER GmbH von der GERRY WEBER International AG übernommen.

HALLHUBER Pressekontakt | Antonia Hecht | Taunusstraße 49
80807 München | Telefon 089 35 62 41 16 | pr-showroom@hallhuber.de

hallhuber