LOVELIES OF THE WEEK: MODEFABRIEK AMSTERDAM

    LOVELIES OF THE WEEK by Irina // HALLHUBER Kundin aus Würzburg

    Berlin, Paris, Mailand - der Januar steht ganz im Zeichen der Fashion Weeks und man kommt aus dem Modefieber gar nicht mehr raus. Neben den Pariser Haute Couture Shows und dem neuen Londoner Streetstyle haben sich die Modemessen in Amsterdam zu beliebten Spots - gerade für Retailer - etabliert. Da ich selbst auch einen eigenen Fashion Store in Würzburg führe, werde ich dieses Wochenende nach Amsterdam fliegen, um nach neuen Lieferanten mit toller Ware Ausschau zu halten. Dazu besuche ich am Sonntag die beliebte Messe "Modefabriek", auf der angesagte Marken ihre neuesten Kollektionen präsentieren. Dem niederländischen Style entsprechend habe ich mir bereits ein passendes Outfit herausgesucht.

    Da es in den Messehallen meistens sehr warm ist, habe ich mich für einen schwarzen Rippstrickpullover mit Halbärmeln entschieden. Dank des Viskosefeinstricks hat er einen sehr weichen Griff und lässt sich angenehm tragen. Zusammen mit der Military-Hose in Karamell entsteht eine legere Coolness, die dem zeitgemäßen Stil entspricht. Die aufgesetzten Klappentaschen und der abnehmbare Gürtel verleihen der Hose einen sportlichen Cargo-Look. Schulterschmerzen sind dieses Jahr passé, denn ich trage über meiner Hose lässig eine schwarze Gürteltasche in Kroko-Optik. Neben dem praktischen Nutzen sieht sie auch noch super stylisch aus und bietet zudem die Möglichkeit, sie zu einer Umhängetasche umzufunktionieren. Noch mehr Coolness verleihen dem Look die schwarzen Lederstiefeletten mit Blockabsatz. Mit der spitzen Kappe sind sie ein absolutes It-Piece und fügen sich perfekt ein. Ein dezentes Accessoire-Highlight in Gold setze ich mit der filigranen Halskette mit Halbedelstein, welche aus drei zusammenhängenden Kettensträngen mit einem Rosenquarz-Anhänger besteht.

    Das Mode-Wochenende kann kommen!

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren