• Umsatz erhöht sich den vorläufigen Zahlen zufolge auf etwa 61 Mio. EUR nach 47 Mio. EUR im 1. Halbjahr 2013, was einer Steigerung von 29% entspricht
  • Flächenbereinigtes Wachstum von knapp zehn Prozent
  • Ergebniszuwachs aus dem I. Quartal setzt sich fort

München, 28. Juli 2014. Die Hallhuber GmbH, der auf hochwertige Damenmode spezialisierte Modefilialist, steigerte den vorläufigen Zahlen zufolge im 1. Halbjahr 2014 seinen Umsatz auf rund 61 Mio. EUR nach 47 Mio. EUR im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Ungefähr zwei Drittel dieses Zuwachses sind auf die Eröffnung neuer Filialen zurückzuführen, ein Drittel auf das Wachstum auf vergleichbarer Verkaufsfläche. Der positive Ergebnistrend aus dem I. Quartal setzte sich fort. Auch im gesamten Halbjahr stieg das Ergebnis deutlich an. Die abschließenden Zahlen wird Hallhuber wie angekündigt im September veröffentlichen.

Wie schon in den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres (1. Januar bis 31. Dezember 2014) konnte sich Hallhuber mit seinem kräftigen Wachstum deutlich von der Branche absetzen, in der im 1. Halbjahr die Umsätze stagnierten (Quelle: „TextilWirtschaft“). Bei Hallhuber lag das flächenbereinigte Wachstum im Vergleichszeitraum dagegen bei rund 10 Prozent und generierte sich sowohl aus Filialen als auch den weiterhin stark steigenden Online-Umsätzen.

Die Zahl der Hallhuber-Verkaufsflächen erhöhte sich im 1. Halbjahr 2014 von 181 auf 194. Davon fallen 82 unter die Kategorie der von Hallhuber direkt geführten Stores, 100 unter die Kategorie Shop-in-Shop und 12 unter Outlets. Insgesamt wird sich die Zahl der Hallhuber-Verkaufsflächen im laufenden Jahr auf mehr als 210 erhöhen. „Unsere Strategie des ertragsorientierten Wachstums hat sich auch in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres ausgezahlt“, sagt Norbert Steinke, CEO der Hallhuber GmbH. „Wir werden weiterhin wachsen und dabei kontinuierlich unsere Erträge steigern.“

Den vollständigen Halbjahresbericht mit den detaillierten Ergebniszahlen wird die Hallhuber GmbH wie angekündigt im September vorlegen.

Über Hallhuber: Die Hallhuber GmbH ist ein auf hochwertige Damenmode spezialisierter Modefilialist und wurde 1977 am Firmensitz München gegründet. Hallhuber verkauft ausschließlich vom eigenen Designteam entworfene Mode. Sie wird von in langjähriger Zusammenarbeit erprobten Lieferanten gefertigt und exklusiv in 194 Shops (Stand Juni 2014) in Deutschland, Österreich, Belgien, Großbritannien, der Schweiz und den Niederlanden sowie über eigene Online-Plattformen in Deutschland, Österreich und Frankreich vertrieben. Im Jahr 2013 lag der Umsatz bei 109 Millionen Euro. CEO ist seit dem Jahr 2009 Norbert Steinke, CFO seit 2010 Richard Lohner. Die Hallhuber GmbH gehört zu 100 Prozent der Hallhuber Beteiligungs GmbH und ist die einzige Beteiligung dieser Holdinggesellschaft.

Ihr HALLHUBER Presse-Kontakt

Anna Klie
Marketing/PR
Hallhuber GmbH
Taunusstr. 49
80807 München

Telefon 089/35 62 41 -88 / -16
pr-showroom@hallhuber.de

Thomas Luber
Director
NewMark Finanzkommunikation GmbH
Zum Laurenburger Hof 76
60594 Frankfurt

Telefon 069/94418069
thomas.luber@newmark.de