Hallhuber eröffnet Retailstore im A10 Einkaufszentrum in Berlin-Wildau

Hallhuber Filiale
  • Insgesamt mehr als 35 Filialeröffnungen im laufenden Jahr geplant
  • Wachstumstempo wird gesteigert

München, 8. Mai 2013. Hallhuber, das deutsche Modeunternehmen mit Sitz in München, eröffnet am 15. Mai einen Retailstore im A10 Einkaufszentrum in Berlin-Wildau. Der neue Shop ist Teil einer Expansionsoffensive des Münchner Traditionsunternehmens, im Zuge derer in diesem Jahr mehr als 35 neue Shops im In- und Ausland eröffnet werden.

Die Zahl der Hallhuber-Shops im In- und Ausland wird dadurch in den kommenden Monaten von 133 zum Jahresende 2012 auf rund 170 ansteigen. Zwei der neuen Geschäfte werden mit Basel und Wien im benachbarten Ausland um neue Kunden werben, womit sich die Anzahl der Geschäfte außerhalb Deutschlands auf 27 erhöht. Für das Jahr 2014 sind bereits jetzt acht neue Filialen fest eingeplant, unter anderem am Leipziger Platz in Berlin, in Bonn, in Essen und in Lörrach.

„Mit unseren zuletzt 17 neuen Kollektionen pro Jahr fanden wir bei unseren Kundinnen sehr guten Anklang und konnten so den Umsatz auf den bestehenden Flächen in den vergangenen Jahren um teilweise mehr als 20 Prozent steigern“, sagt Norbert Steinke, Geschäftsführer der Hallhuber GmbH. „Nun setzen wir darauf, dass wir mit den neuen Standorten unser überdurchschnittliches Wachstum kontinuierlich fortsetzen werden“.

Die Filiale in Berlin-Wildau liegt in dem Einkaufszentrum A 10 im Süden von Berlin, das in diesem Jahr erweitert wurde und dessen Einzugsgebiet sowohl in Berlin als auch im Land Brandenburg liegt. Der Shop mit 170 Quadratmetern Fläche ist nach dem neuen Store-Konzept entworfen und eingerichtet und konzentriert sich insbesondere auf die Hauptkollektion „HALLHUBER“.

Über Hallhuber: Die Hallhuber GmbH ist ein auf hochwertige Damenmode spezialisiertes Unternehmen und wurde 1977 am Firmensitz München gegründet. Hallhuber verkauft ausschließlich vom eigenen Designteam entworfene Mode, die in ausgesuchten und kontrollierten Werkstätten gefertigt und exklusiv über 133 Shops (Stand Ende 2012) in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden sowie über eine eigene Online-Plattform vertrieben wird. Im Jahr 2012 lag der Umsatz bei 94 Millionen Euro, das Umsatzwachstum lag in den beiden vergangenen Jahren bei jeweils mehr als 20 Prozent. CEO ist seit dem Jahr 2009 Norbert Steinke, CFO seit 2010 Richard Lohner.

Ihr HALLHUBER Presse-Team,

Anna Klie und Anna Kunka

Hallhuber GmbH
Marketing/PR
Taunusstr. 49 | 80807 München
Telefon 089 35 62 41 -88 / -16

pr-showroom@hallhuber.de