• "BB“ Rating unverändert, mit Zusatz "watch“
  • 2013 liegt im Rahmen der Erwartungen
  • Ausblick für 2014 positiv
  • Strategie bestätigt sich

München, den 24. März 2014. Die Hallhuber GmbH, das deutsche Unternehmen für hochwertige Damenmode, wurde heute von Creditreform mit ihrem „BB“ Rating bestätigt und mit dem Zusatz „watch“ versehen, also unter Beobachtung gestellt. Hallhuber-Geschäftsführer Norbert Steinke erklärt hierzu: „Unsere Ergebnisse für das Jahr 2013, die wir Anfang Mai präsentieren werden, liegen im Rahmen unserer Erwartungen. Die neuen Filialen entwickeln sich insgesamt positiv, was sich auch in den Zahlen für die ersten Monate des laufenden Jahres niederschlagen wird“.

Im vergangenen Geschäftsjahr hatte sich die Zahl der Hallhuber-Filialen von 132 auf 180 erhöht. Nach dem aktuellen Stand der Planung werden im laufenden Jahr mehr als 30 neue Verkaufsstellen hinzukommen, so dass sich die Zahl der Flächen auf mehr als 210 erhöhen wird. Neben dem bereits eröffneten Airport-Store in Stuttgart sind wie berichtet unter anderem Filialen in Bonn, Koblenz, Göttingen, Tübingen, Dresden, Erfurt sowie weitere Standorte in München und Essen in Vorbereitung.

Auch die Expansion in Belgien mit dem Partnern INNO wird erfolgreich fortgesetzt. „Wir haben aktuell eine ganze Reihe exzellenter Opportunitäten, die wir wahrnehmen möchten“, erklärt Norbert Steinke.

Während der deutsche Textileinzelhandel im Jahr 2013 unter rückläufigen Umsatzzahlen litt, konnte Hallhuber dank seiner Expansion weiter zweistellig wachsen. Die Ergebnisse der Hallhuber GmbH für das Geschäftsjahr 2013 werden daher im Rahmen der Erwartungen liegen. Ausgesprochen positiv verlief bisher auch das erste Quartal des laufenden Jahres. „Wir liegen mit unserer Expansionsstrategie auf Kurs und sind für das Jahr 2014 zuversichtlich gestimmt“, sagt Hallhuber-Geschäftsführer Steinke.

Die Zahlen für das Geschäftsjahr 2013 sowie Informationen zum ersten Quartal 2014 wird Hallhuber wie angekündigt im Mai vorlegen.

Über Hallhuber: Die Hallhuber GmbH ist ein auf hochwertige Damenmode spezialisierter Modefilialist und wurde 1977 am Firmensitz München gegründet. Hallhuber verkauft ausschließlich vom eigenen Designteam entworfene Mode. Sie wird von in langjähriger Zusammenarbeit erprobten Lieferanten gefertigt und exklusiv über 180 Shops (Stand Ende 2013) in Deutschland, Österreich, Belgien, Großbritannien, der Schweiz und den Niederlanden sowie über eine eigene Online-Plattform in Deutschland, Österreich, Frankreich und Großbritannien vertrieben. Im Jahr 2012 lag der Umsatz bei 94 Millionen Euro, das Umsatzwachstum lag in den Jahren 2011 und 2012 bei jeweils mehr als 20 Prozent. CEO ist seit dem Jahr 2009 Norbert Steinke, CFO seit 2010 Richard Lohner. Die Hallhuber GmbH gehört zu 100 Prozent der Hallhuber Beteiligungs GmbH und ist die einzige Beteiligung dieser Holdinggesellschaft.

Ihr HALLHUBER Presse-Kontakt

Anna Klie
Marketing/PR
Hallhuber GmbH
Taunusstr. 49
80807 München

Telefon 089 35 62 41 -88 / -16
pr-showroom@hallhuber.de

Thomas Luber
Director
NewMark Finanzkommunikation GmbH
Zum Laurenburger Hof 76
60594 Frankfurt

Telefon 069/94418069
thomas.luber@newmark.de