Special Category Navigation:

Newsletter - jetzt anmelden
STYLEBLOG

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

1.Vertragsschluss

1.1. Unsere Warenpräsentation im HALLHUBER Online-Shop stellt lediglich eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, bei uns Ware zu bestellen.

1.2. Mit dem Absenden der Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

1.3. Die Annahme des Angebotes durch uns erfolgt durch Lieferung der Ware. Die automatisch erzeugte Bestellbestätigungs-E-Mail stellt noch keine Annahme des Angebotes dar, sondern dokumentiert lediglich, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist. Die Entscheidung darüber, ob wir eine Bestellung annehmen, liegt in unserem freien Ermessen. Wenn wir eine Bestellung nicht ausführen werden, teilen wir Ihnen dies unverzüglich mit.

1.4 Wenn wir während der Bearbeitung Ihrer Bestellung feststellen, dass die von Ihnen bestellten Produkte nicht verfügbar sind, werden Sie darüber per E-Mail informiert. Ein Vertrag über die nicht verfügbare Ware kommt nicht zustande.

1.5 Wir verkaufen unsere Waren ausschließlich an Endverbraucher die das 18. Lebensjahr vollendet haben und nur in handelsüblichen Mengen.

1.6 Bei der Bestellung über unseren Online Shop umfasst der Bestellvorgang insgesamt 3 Schritte. Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschte Ware aus. Im zweiten Schritt haben Sie die Möglichkeit - falls gewünscht - sich bei unserem Pluscard System anzumelden, bzw. einzuloggen. Im dritten Schritt geben Sie die Rechnungs- und Lieferanschrift ein und wählen die von Ihnen gewünschte Bezahlmethode. Am Ende dieses Vorgangs können Sie Ihre Bestellung an uns absenden. Nach dem Absenden der Bestellung haben Sie die Gelegenheit, sich diese auszudrucken.

 

2. Freiwillige Umtauschmöglichkeit

2.1 Wir geben Ihnen unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht freiwillig die Gelegenheit, die bei uns erworbenen Produkte zurückzugeben. Danach können Sie alle im HALLHUBER Online-Shop erworbenen Artikel ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt kostenlos mittels dem der Warensendung beiliegenden Porto-Retouren-Aufkleber und unter Verwendung des Retourenscheins an uns zurücksenden, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Die kostenlose Rücksendung inkl. Retourenaufkleber gilt nur innerhalb Deutschlands. Bei Rücksendungen aus anderen Ländern müssen die Kosten für die Rücksendung von Ihnen selbst getragen werden. Es ist lediglich eine Prüfung der Ware, wie sie etwa im Ladengeschäft zur Anprobe üblich wäre, gestattet. Bei Waren, die mit einem speziellen Hygiene-Aufkleber bzw. einer Hygiene-Versiegelung/Verschweißung versehen wurden, gilt dies nur, sofern der Aufkleber bzw. die Verschweißung oder Versiegelung nicht geöffnet wurde.

2.2 Darüber hinaus steht Ihnen das in Ziffer 3 beschriebene gesetzliche Widerrufsrecht zu.

 

3. Gesetzliche Widerrufsbelehrung

3.1 Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware bei Ihnen und auch nicht vor der Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß §312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.

Die Rücksendung der Ware ist zu richten an:

Hallhuber GmbH
c/o SENATOR INTERNATIONAL Logistics GmbH
Robert-Bosch-Strasse 19
85748 Garching

Der Widerruf in Textform ist zu richten an:
E-Mail: service@hallhuber.de
Telefax: +49 89 / 356 04 66

3.2 Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Paketversandfähige Waren sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Die Rücksendung ist für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung.

3.3 Hinweis zu Ausnahmen

Das Rückgaberecht besteht nicht für Ware, die nach individuellen Kundenspezifikationen angefertigt wird oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Unsere gesetzliche Haftung aufgrund von Qualitätsmängeln bleibt hiervon unberührt.

 

4. Lieferung/Versandkosten

Unser Versand erfolgt 1 - 3 Werktage nach Bestelldatum, einwandfreies Ergebnis der Überprüfung Ihrer Daten (Bonitätsprüfung, Identitätsüberprüfung) vorausgesetzt.


 

5. Preise und Zahlungsmethoden

5.1 Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise. Alle Preise enthalten die gesetzlich gültige Umsatzsteuer.

5.2 Die Bezahlung der Waren erfolgt wahlweise gemäß den im Bestellvorgang vorgeschlagenen Zahlungsarten zu den dort genannten Bedingungen. Wir behalten uns abhängig von dem Ergebnis der Überprüfung Ihrer Daten (Identitäts- und Bonitätsprüfung) den Ausschluss bestimmter Zahlungsarten vor.

5.3 Sollten Sie mit der Zahlung in Verzug geraten, behalten wir uns vor, Mahngebühren in Rechnung zu stellen. Für den Fall des Zahlungsverzugs verpflichten Sie sich zum Ersatz aller Kosten, Spesen und Barauslagen, die uns durch Verfolgung unserer Ansprüche entstehen. Hierzu gehören, unbeschadet einer prozessrechtlichen Kostenersatzpflicht, auch alle außergerichtlichen Kosten eines beauftragten Inkassoinstitutes oder Rechtsanwaltes.

 

6. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

 

7. Gewährleistung

Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.

 

8. Urheberrecht und Markenzeichen

Der gesamte Inhalt der Webseite, einschließlich Texten, Grafiken, Fotos, Bildern, bewegten Bildern, Geräuschen, Illustrationen und Software ist unser Eigentum oder das unserer verwandten Unternehmen, Lizenznehmer und/oder Content-Provider. Diese Inhalte sind durch Urheberrechte und andere Rechte geschützt. Ihre Verwendung ist nur mit unserer ausdrücklichen Zustimmung gestattet.

Alle auf der Webseite verwendeten Markenzeichen sind - soweit nicht anders angegeben - unser Markenzeichen. Diese dürfen ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung nicht verwendet werden.

 

9. Anwendbares Recht

Auf das Vertragsverhältnis mit Ihnen findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgenommen.

 

10. Impressum/Betreiber des Online Shops

Hallhuber GmbH
Taunusstr. 49
D-80807 München

Amtsgericht München
HRB 55371
Ust.Id.Nr.: DE 129367311

Geschäftsführung
Norbert Steinke
Richard Lohner

Telefon: +49 89 / 356 24 10
Telefax: +49 89 / 356 04 66